Schulprofil und Leitbild


Schwerpunkt Musik

  • größte Musikmittelschule Österreichs neben Graz und Innsbruck
  • Förderung   der   musikalischen   Ausbildung  durch  Instrumental-unterricht  für  jedes  Kind  individuell  organisiert (im  Stundenplan integriert, kostenlos)
  • Fördern der Persönlichkeitsentwicklung, Teamfähigkeit und verschiedenster Präsentationstechniken durch Auftritte    in der Öffentlichkeit (Vorspielabende, erfolgreiche, mehrtägige Großprojekte   im Stadttheater, Adventkonzerte, Umrahmung diverser Feiern, ect.)
  • individuelle Förderung der musikalischen Stärken durch klassenübergreifenden Musikunterricht, z.B. Percussion, Musik und Computer, Bodypercussion, Barockensemble, Pop und Rock, Volksmusik, Vokalensembles u.v.a.
  • Sicherstellung einer hochqualifizierten, musikalischen Ausbildung durch musikalische Eignungsüberprüfung
  • fundierte musiktheoretische, -praktische und -geschichtliche Ausbildung im Klassenverband
  • umfangreich ausgestattete Räumlich-keiten für die musikalische Praxis
  • musikalische Zusatzangebote (Chor, Orchester)
  • Teilnahme an verschiedenen Wett-bewerben (z.B. Landesjugendsingen)
  • Teilnahme an internationalen Projekten (z.B. Comenius)

Hinführung  zu 

  • positiver Arbeitseinstellung
  • Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • höflichen Umgangsformen

neue Lehr- und Lernmethoden

  • Klippert-Methodentraining
  • projektorientiertes Arbeiten
  • offenes Lernen
  • praxisbezogener Unterricht (Schulgarten-Projekt, ...)
  • schulautonome Gegenstände: 
    • Leselabor
    • Masterkurs in Deutsch, Englisch und Mathematik

fundierte Ausbildung in allen Gegen-ständen

  • gleichgesetzt mit AHS-Unterstufe
  • Einsatz  modernster Technologien  (Computerraum, Smartboard, Beamer, ...)
  • Teamteaching in Deutsch, Englisch und Mathematik (zum Teil mit Professoren der HLW Wr. Neustadt)

Interessens- und Begabtenförderung

  • IBF Fotografie (mit Ausstellungen, ...)
  • IBF Technik

Angebot einer Nachmittagsbetreuung

  • bis 17.05 Uhr (Freitag bis 16.15 Uhr)
  • Mittagessen und Jause
  • neu ausgestatteter Tagesheimraum mit Rückzugsmöglichkeiten
  • Lern- und Hausaufgabenbetreuung durch Lehrer/innen der Schule
  • kindgerecht, hochmodern ausgestatteter Schulgarten  

Ausbildungsstätte für Studierende der Pädagogischen Hochschule NOE und der Universität Wien


Unterstützung durch einen engagierten Elternverein (für Infos bitte klicken)