HIGHLIGHTS 2018

Begabtenförderung FOTOGRAFIE

INTERNATIONALE FOTOAUSSTELLUNG    Baden/La Gacilly

... und wir waren dabei!

Die IBF-Gruppe Fotografie unter der Leitung von Doris Heinz-Weichart (ECHA-Lehrerin) nahm von Juni bis Ende September 2018 an einem internationalen Fotofestival in Baden teil. Das Thema für die Fotografien lautete "Ich-Du-Wir" (Portraits) und wurde von den Schülern und ihrer Lehrerin sehr kreativ umgesetzt. Am 28.6.2018 wohnten wir der Vernissage, die extra für die teilnehmenden Schüler/innen gestaltet wurde, bei. Neben dem französischen Kulturattache hob auch Bildungsdirketor für NÖ Mag. Johann Heuras die Bedeutung von Kunst und Kreativität besonders im Hinblick auf "grenzenloses" Miteinander hervor und bedankte sich bei den Schülern und den Pädagogen für ihr Engagement.

Folgende Schüler/innen nahmen an der Fotoausstellung teil:

Violeta Buzatu, Tommaso Caliari, Anna-Lena Gremel, Mert-Kaan Habil, Nadine Heider, Kathi Leitgeb, Jonathan Lörnitzo, Lena Plochberger, Doreen Riel, Lara Sagmeister, Livia Schröck, Leonie Vinzenz (3a), Anita Fleck (3b), Anna Brensberger, Elena Schmid (4b)

 

Fotofestival La Gacilly-Baden (Informationen)

NÖ Volkskulturfestival aufhOHRchen in Wiener Neustadt

... und wir waren dabei!

Am 15.6.2018 zeigte unsere Schule beim 26. NÖ Volksmusikfestival aufhOHRchen am Hauptplatz Wr. Neustadt ihre musikalische Vielfalt: Neben Volkstänzen (Christina Schruf, Ens 3.4.Klassen) und Volksmusik selbst gespielt (Fritzi Steiner, Volksmusik-Ensemble) zeigten überzeugten auch die beiden Chöre und Vokalsensembles (Monika Apfler, Doris Heinz-Weichart) mit ihren traditionellen und neu interpretierten Volksmusik-Klängen. Cool war´s!

SINGENDE KLINGENDE SCHULE: Auszeichnung und Ehren-Plakette

3x SINGENDE KLINGENDE SCHULE haben der Musikmittelschule die Ehren-Plakette beschert!

 

Am 29.5.2018 konnten ME-Lehrerin Monika Apfler und Dir. Elisabeth Ernszt in Vertretung aller Musiklehrer/innen in einem Festakt am LSR NÖ nicht nur die Urkunde "Singende klingende Schule 2018" entgegennehmen, sondern auch die Ehren-Plakette dafür, dass unsere Schule bereits 3x diese Auszeichnung für eine "Schule des gemeinsamen Singens" erhalten hat. Wir freuen uns, dass unsere Schule als Ort eines ästhetischen Musikunterrichts, einer regen Kunst- und Kulturvermittlung und als Ort der Vermittlung von Festkultur erneut ausgewiesen wurde. Unseren Schülern und auch den Musiklehrern gebührt an dieser Stelle ein großes Dankeschön für das Engagement, die Motivation und die besonderen Leistungen bei allen Auftritten. Dieses (musikalische) Miteinander ist einzigartig und zeigt auch die wichtige Aufgabe, die Schule innehat: neben der Aufgabe der Wissensvermittlung auch den Auftrag zu erfüllen, junge Menschen in der Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und durch das gemeinschaftliche Arbeiten (auch in der Musik) Raum für soziales Lernen und Leben zu bieten. Danke an alle!

Auswahlchor sang erneut mit MAYA HAKVOORT in der Arena Nova!

Am 9.3.2018 war unser Auswahlchor (1.- 4.Klassen, Leitung Monika Apfler und Doris Heinz-Weichart) erneut eingeladen, bei der Premiere der "4 Voices of Musical"-Tour in der Arena Nova, die Musicalstars Maya Hakvoort,Fräulein Mai, Andreas Lichtenberger und Ramesh Nair chorisch zu unterstützen. Nachdem Maya Hakvoort kurz vor dem Auftritt noch zu einer Probe an unsere Schule gekommen war, zeigten die jungen SängerInnen dann beim Auftritt in der Arena Nova vor zahlreich erschienenen Gästen ihr Können und überzeugten das Publikum restlos. Wir sind sehr stolz auf unsere SchülerInnen und bedanken uns bei ihnen für ihr großes Engagement - unser Dank gilt auch Maya Hakvoort, die uns 2018 wieder die einmalige Chance geboten hat, an dieser tollen Veranstaltung mitzuwirken - danke Maya!

HIGHLIGHTS 2017

BEGABTENFÖRDERUNG: FOTOAUSSTELLUNG

Wir sehen was ... und was sehen Sie?

Mit diesem Titel eröffneten die Teilnehmenden (15 Mädchen und ein Junge, 4a/b) der IBF-Gruppe (Interessen- und Begabtenförderung, Leitung Doris Heinz-Weichart) ihre Fotoausstellung am 29.5.2017 in der Wiener Neustädter Sparkasse. Der Vernissage, die von Rebekka Hosu musikalisch eröffnet wurde, wohnten viele Gäste bei, für deren kulinarisches Wohl die Crew um Manfred Hilmar (Wiener Neustädter Sparkasse) sorgte. GR Erika Buchinger als Repräsentantin der Stadtgemeinde Wr. Neustadt sprach ebenso wie Dir. Elisabeth Ernszt und Projektleiterin Doris Heinz-Weichart über die Bedeutung der Begabtenförderung sowie über das Engagement und die beeindruckenden Leistungen der Schüler/innen. Anschließend führten die jungen Fotografen und Fotografinnen die Gäste durch die Fotoausstellung.

 

LANDESJUGENDSINGEN 2017: 2x "ausgezeichneter Erfolg" !

Beim diesjährigen Landesjugendsingen am 27.4.2017 im Auditorium Grafenegg erhielten beide Chöre (Chor 12: Leitung Monika Apfler, Chor 34: Leitung Doris Heinz-Weichart) für ihre gesanglichen Darbietungen jeweils das höchste Bewertungsprädikat: "mit Auszeichnung teilgenommen". Wir sind sehr stolz auf die Leistungen unserer Schüler/innen und bedanken uns für ihr Engagement!

BEZIRKSJUGENDSINGEN 2017

 

Am 29.3.2017 fand im Stadttheater zum dritten Mal das Bezirksjugendsingen 2017 statt. Organisiert von der Musikmittelschule (Musikkoordinator Thomas Müller) fanden sich viele Schulen ein, um ihre gesanglichen Leistungen vor zahlreichem Publikum zu präsentieren: VS Baumkirchnerring, VS Pestalozzi, Musikschule, Musikvolksschule, Musikmittelschule (Chor 12/ChorVokEns 34), NMS Europa, BAfEP und BORG (Kammerchor). Der musikalische Reigen spannte sich von lustigen Volksliedern über Tänze, Popmusik bis hin zu anspruchsvoller Chorliteratur, die teilweise auch beim bevorstehenden Landesjugendsingen 2017 (Ende April) in Grafenegg präsentiert wird (Musikmittelschule, BORG): Wir danken unseren Gästen für ihr musikalisches Engagement und die tollen Leistungen, die diesen Abend so besonders gemacht haben. Wieder einmal wurde hier sehr deutlich gezeigt, dass MUSIK VERBINDET ...

PRIMA LA MUSICA  2017

Auch im heurigen Jahr nahmen Schülerinnen unserer Schule am "prima-la-musica"-Wettbewerb teil und konnten ihr musikalisches Talent und Können äußerst erfolgreich unter Beweis stellen:

Leonie Zierhofer (4a) am  Klavier .. .

... wurde am 2.3.2017 für ihre beeindruckenden Leistungen (im Duo Bruder Peter) in der Kategorie "Kammermusik" mit dem 1. Preis belohnt! 

Auf Grund dieser Auszeichnung treten die Geschwister nun im Bundeswettbewerb an.

Wir wünschen viel Erfolg!

Viktoria Denk (1a) auf der Blockflöte ...

... wurde am 7.3.2017 aufgrund ihrer Leistungen auf ihrem Instrument mit dem 2. Preis ausgezeichnet!

 

Leonie Zierhofer (4a) am  Fagott .. .

 ... wurde am 9.3.2017 erneut mit dem 1. Preis belohnt (begleitet von ihrer Schwester Tina am Klavier). Durch die damit erhaltene Auszeichnung nehmen beide am Bundeswettbewerb teil.

Wir wünschen viel Erfolg!


Wir gratulieren herzlich zu diesen tollen Leistungen und sind sehr stolz auf unsere Schülerinnen, die mit ihrem musikalischen Talent wahrlich beeindrucken!

HIGHLIGHTS 2016

KLINGENDE-SINGENDE SCHULE 2016

Unsere Musikmittelschule erhielt am 24.5.2016 das Gütesiegel "SINGEND-KLINGENDE-SCHULE".

Diese Auszeichnung für vokales Musizieren wird vom LSR für NÖ gemeinsam mit dem Land NÖ an jene Schulen verliehen, die ihre Schüler/innen für das gemeinsame Singen begeistern und wo diese Aktivitäten auch in der Stundentafel und/oder durch diverse musikalische Aktivitäten dokumentiert sind.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und unsere "singenden-klingenden" Chorsänger/innen!

KINDEROPER BRUNDIBAR

Am 11.5. und 12.5.2016 begeisterten die Aufführungen der Kinderoper "Brundibar" das zahlreich erschienene Publikum restlos - die Akteure erhielten "standing ovations" ! 

Ein besonderes Lob gebührt jenen Schülern, die sich während des gesamtes Schuljahres mit ihren Rollentexten, den wirklich sehr schwierigen Singpassagen und der szenischen Darstellung auseinandergesetzt und dies hervorragend wie Profis gemeistert haben.

Danke für euer Engagement und euer professionelle Können!

 

Rollenbesetzung (Namen der SchülerInnen und Foto) ←

 

Auch Erhard Mann, der Bundesvorsitzende der ARGE der österreichischen Musikmittelschulen, wohnte der Premiere bei und übermittelte unserer Schule am Tag danach zusätzlich schriftlich seine Begeisterung mit sehr wertschätzenden Worten ... danke, Erhard!

 

Sensationelle Produktion der Kinderoper Brundibar  ←

 

Ebenso erreichte uns ein Schreiben unseres BM Mag. Klaus Schneeberger, in dem er zu den gelungenen Aufführungen der Kinderoper gratulierte ... Danke!

 

Schreiben BM Mag. Klaus Schneeberger  ←

 

Vom Bundesministerium für Bildung wurde unsere Schule für die hervorragende Partnerschaft "culture connected" mit dem NÖ Kulturforum während des Jahresprojektes "Brundibar" ausgezeichnet - wir freuen unssehr darüber - danke!

 

Auszeichnung "culture connected"  ←

 

Kinderoper Brundibar: Beitrag WNTV 13.5.2016