News 2022/23

Let´s Brunch!

Am 1.2.2023 wurde es in der Schulküche ganz schön eng: Gemeinsam mit EH-Lehrerin Mariella Valtiner-Novotny und KV Doris Heinz-Weichart tummelten sich die Mädchen und Burschen um Herd und Arbeitsflächen, um all die mitgebrachten Lebensmittel für den bevorstehenden Brunch zu verkochen und anzurichten. Beim anschließend in der 2a angerichteten Buffet - von Eierspeisen und "Armen Rittern" über viele köstliche Käsesorten, selbstgemachter Wurst, Gemüse, Joghurts bis hin zu Aufstrichen, unterschiedlichsten Gebäcksorten und süßen Köstlichkeiten - genossen alle das gemütliche Beisammensein!


Ab auf die Piste

Vor den Semesterferien verbrachten die Schüler/innen der 3ab mit ihren Sportlehrer/innen ihre Wintersportwoche auf der Teichalm in der Nähe von Graz. Neben dem Skifahren standen auch Eislaufen, Rodeln, Schneeschuhwandern und Plantschen im Hallenbad am Programm. Von 30.1. bis 3.2. fiel genug Schnee und auch die Sonne zeigte sich täglich. Bei den Bedingungen in der Natur Sport treiben - einfach nur spitze!


Sezieren leicht gemacht

Ende Jänner erforschten die Schüler/innen der 4b die Komplexität und Zusammenhänge im Körper von Säugetieren. In Kleingruppen sezierten sie Schweineherzen, lernten wissenschaftlich zu arbeiten, genau zu beobachten, zu messen, zu skizzieren und zu protokollieren. Selbst zuerst skeptische Jugendliche präparierten und sezierten die Organe voller Tatendrang. Mit den Händen greifen und begreifen sie die Herzen und lernten, den Blutkreislauf zu verstehen. Danke an Frau Prof. Mag. Adlaßnig für diesen lehrreichen Sezierkurs.


Musik-VS goes Musik-MS

Die 4. Klassen der Musikmittelschule besuchten im Zuge der Schulpartnerschaft am Freitagvormittag, 27.1.23, unsere Schule, um sich mit der Sekundarstufe 1 vertraut zu machen. In den sechs verschiedenen Stationen konnten die Schüler/innen gemeinsam lernen. Bei Frau Klein wurden in der Schulküche (Ernährung und Haushalt) fleißig Pizzastangen und leckere Nougatcremetaschen gebacken. Im Informatikraum stand das Erstellen von 3D Figuren im Fokus, welches vom KV der 2b Herrn Wöhrer geleitet wurde. Der Stationenbetrieb von Frau Komuczky (KV 3b) im Fach Englisch, ermöglichte den Lernenden auf verschiedene Art und Weise sich mit der Fremdsprache vertraut zu machen. Bienen wurden im Biologieunterricht bei Frau Mag. Adlaßnig mikroskopisch betrachtet. Gemeinsam mit dem KV der 2a Frau Heinz-Weichart lernten die Schüler/innen mittels Kartenspiel und anschließender Festigung am neuen IPad die Bundesländer Österreichs kennen. Prof. Schütz zeigte experimentell einen Querschnitt durch die Physik und begeisterte die Kinder bei den physikalischen Versuchen. 

Wir bedanken uns für die schönen gemeinsamen Stunden und hoffen, einige im kommenden Schuljahr 2023/24 bei uns begrüßen zu dürfen.


Glühbirne erleuchte ... aber wie? - Robotik IBF

... das durften die Teilnehmer/innen der IBF-Robotik-Begabtenförderung des Schuljahres 2022/23 herausfinden und sich mit dem Wechselstromkreisen auseinandersetzen. Zuerst mussten sie das blaue Licht zum Leuten bringen, danach alle drei Lichter hintereinander. Wie diese Programmierung funktioniert, erklärte ihnen der IBF-Lehrer Herr Prof. Schütz. Nach der technischen Unterweisung stand dem Ausprobieren und Experimentieren nichts mehr im Wege ... ausgezeichnet gemacht!

 


Einblick hinter die Kulissen bei SPAR

Am 17.1. und 18.1.23 machten die Jugendlichen der 3ab gemeinsam mit ihren Klassenvorständen Frau Topcu und Frau Komuczky das Einzelhandelsunternehmen Spar unsicher. Nach der Besichtigung des Betriebes durch den Marktleiter ging es direkt in die Praxis. Die Schüler/innen räumten in Kleingruppen Regale ein, sortierten die Ware und hatten die Gelegenheit, an der Übungskassa den Einkauf zu kassieren - ein Highlight für alle. Im Lager hatten sie die Möglichkeit, Arbeiten aus der Feinkost kennenzulernen und selbst ein gefülltes Weckerl zuzubereiten. Im Anschluss daran gab es noch Informationen über die Lehrlingsausbildung, Job- und Karrierechancen im Betrieb. 


Lehre ... Schule ... oder doch beides?

Das AMS bietet für Schüler/innen einen Workshop zu den Themen Arbeitswelt, Beruf und Bildung an. Die Jugendlichen durften am Dienstag, 17.1.23, mittels kleiner Tests auf Tablets und Computern ihre Talente und Fähigkeiten erproben und austesten. Gemeinsam suchten die Jugendlichen der 3a, die sich bald für ihren individuellen Bildungsweg entscheiden müssen, Pro- und Kontraargumente, um die Entscheidung, weiterhin in die Schule zu gehen oder eine Lehre zu beginnen, ein wenig zu erleichtern. Neben dem Beantworten der spezifischen Fragen der jungen Erwachsenen wurde allgemein auf die Themen Berufswelt, Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgespräche eingegangen. Jetzt heißt es: Du hast die Qual der Wahl ...


Und auch in der 4a wurde "weihnachtsgefeiert" ...

... aber diesmal (und zum letzten Mal) nicht in der Klasse in der Schule, sondern auf Einladung der Familie Wilczek (Sohn Sebastian ist Schüler der 4A) bei der Wilczek-Würstelbude am Hauptplatz.

Gemeinsam mit ihrem KV Sabrina Klein genossen die Mädchen und Burschen am 23.12.2022 den Ausflug in die Stadt und das gemütliche Beisammensein bei Kinderpunsch und Köstlichkeiten!

Ein herzliches Dankeschön an die Fam. Wilczek!


Weihnachtsstimmung in der 1A ...

... und alle brachten sooo gute Sachen mit!

Gemeinsam mit D-Lehrerin Mariella Valtiner-Novotny deckten die Mädchen und Burschen der 1A am 23.12.2022 einen vielfältigen kulinarischen Weihnachtstisch mit vielen Köstlichkeiten und genossen das gemeinsame Beisammensein am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien!


Weihnachtszeit ist die Zeit, über Kekse nachzudenken ...

... und genau aus diesem Grund buken Mädchen und Burschen der 4a gemeinsam mit ihrer EH-Lehrerin Sabrina Klein in der "Weihnachtsbäckerei" mit großem Engagement viele, viele Kekse.

Am 22.12.2022 wurden dann die Köstlichkeiten mit viel Begeisterung in der großen Pause an alle Schüler/innen und Lehrer/innen verkauft ... und viele griffen zu!

Liebevoll verpackt ... und unglaublich gut!

Viel Genuss !


Märchenmusical in den Kasematten

Am 21.12.2022 besuchten die Schüler/innen der ersten und zweiten Klassen in den Kasematten die Musicalvorstellung "Katrin Nussknacker", die von der Theaterbühne Neukloster großartig inszeniert wurde.

Dass eine ehemalige Schülerin unserer Schule im Ensemble mitspielte, freute uns besonders.

Applaus, Applaus!


Musikalische Weihnachtsstimmung!

Die Musikmittelschule lud am Dienstag, den 20.12.2022, zum Adventkonzert in die evangelische Kirche Wr. Neustadt ein. 

Die stimmungsvollen Lieder kamen durch die hervorragende Akustik in der Kirche besonders zur Geltung. Die Musiklehrer/innen (danke für das Engagement) gaben mit ihren Schüler/innen ein Programm zum Besten, das die zahlreichen Besucher/inner auf die kommende Weihnachtszeit besinnlich einstimmte. 

Ein herzliches Dankeschön geht an die Organisatorin Prof. Christina Schruf!

Nach dem Konzert freute sich der Elternverein (vielen Dank an EV-Obfrau Christiane Hofbauer & das Team) über das gemütliche Beisammensein bei Speis und Trank, um den gelungenen Abend gemütlich ausklingen zu lassen!

Fotos folgen!


Wien-Exkursion 3ab

Am 16.12.2022 unternahmen die Schüler/innen der 3ab in Wien eine Exkursion nach Wien.

Zuerst stand ein Besuch im Technischen Museum auf dem Plan, wo die Kids viele besondere Exponate bewundern und ihr technisches Wissen erweitern konnten.

Anschließend besuchten alle eine besondere Ausstellung in der Bundeshauptstadt:

Dialog im Dunkeln ... eine Ausstellung, bei der es nichts zu sehen, aber viel zu fühlen, hören, schmecken und riechen gibt.

In Kleingruppen wurden die Mädchen und Burschen von blinden bzw. sehbehinderten Guides durch völlig dunkle Räume und verschiedene Situationen begleitet.

Für alle waren diese Erfahrungen einzigartig!

Unterstützt wurden die Kids an diesem erreignisreichen Exkursionstag von ihren KVs Suna Topcu und Carina Komuszky sowie Dr. Karin Wolf und Eva Seiberl.

 


Durch die Linse, fertig, los ... IBF Fotografie 2.0!

Auch beim 2.Workshop Interessens- und Begabungsförderung Fotografie (Leitung Doris Heinz-Weichart, ECHA-Lehrerin) am 15.12.2022 wurde wieder zum Thema "Malen mit Licht und Wasser" gearbeitet:

Emilia Kühteubl und Pia Klein zeigten dabei ihre Kreativität und ihren guten Gestaltungssinn ... perfekter Flow einen ganzen Nachmittag lang!

Diese Werke werden ebenso in einer Ausstellung im 2.Semester zu bewundern sein!


Film ab! 2.0

Die Schüler/innen der 1. Klasse besuchten am 6.12.2022 das Kindermuseum Zoom beim Museumsquartier in der Wiener Innenstadt. Dort konnten die Mädchen und Burschen mit Expert/innen im Trickfilmstudio kurze vertonte Filme produzieren. Die sozialen sowie kreativen Kompetenzen wurden dadurch gefördert. Anschließend betrachteten die Wissbegierigen die historischen Gebäude der Ringstraße mit ihren Lehrerinnen Sabine Aistleitner, Nicole Passuello, Suna Topcu und Marielle Valtiner-Novotny  und besuchten den Christkindlmarkt am Museumsquartier und am Stephansplatz. So lässt sich die Adventzeit genießen!


Und ... Tor!!!

An Tagen, an denen der Pausenhof wegen des schlechten Wetters nicht genützt werden kann, versammeln sich die Mädchen und Burschen der 2a regelmäßig, um dem Tischfußball zu frönen und sich in kleinen Teams zu "matchen".

Manchmal "verirrt" sich auch der Lehrer des Gangdienstes in den Freizeitraum und mischt dann kräftig mit ... so wie Mathematikprofessor Gerald Schütz, der dann fleißig die Tore zählt!


Und es wird wieder geprobt ... Adventkonzert-Vorbereitungen 2022!

Nach zwei Jahren ist es wieder soweit:

Unser Adventkonzert 2022 kann stattfinden ... und dafür wird in vielen Stunden und allen Ensembles, Musik-, Chor- und Orchesterstunden bereits eifrig geprobt ... wobei vor lauter weihnachtlichen Liedern manchen schon Weihnachtsbäume aus dem Kopf wachsen ;-) ...

Wir freuen uns sehr auf den Abend, an dem unsere Schüler/innen ihre musikalischen Werke präsentieren und dadurch adventliche Stimmung zaubern können!


Welcher Beruf passt zu mir?

Diese Frage stellten sich am 5.12.2022 einige Schüler/innen der 4ab. Der TalenteCheck in Mödling sollte den Jugendlichen bei ihrer Entscheidung helfen, welche weitere Schulbildung sie einschlagen werden. In Kleingruppen konnten die Schüler/innen im Stationenbetrieb ihre Talente und Fähigkeiten unter Beweis stellen. Aufgaben am Computer durften natürlich ebenso wenig fehlen wie Gedächtnis- und Geschicklichkeitsübungen. Die Klassenvorstände Sabrina Klein und Thomas Fiedler begleiteten die Mädchen und Burschen-danke!


Film ab!

Am Dienstag, 22.November 2022, fuhren die Mädchen und Burschen der 3ab in die Landeshauptstadt Wien. Dort besuchten sie gemeinsam mit ihren KVs Carina Komuczky und Suna Topcu das technische Museum unter dem Motto: Film ab! Spezialeffekte im Filmstudio. Hautnah konnten die Schüler/innen die Geschichte des Filmes mitverfolgen und im interaktiven Workshop erfahren, wie etwas dokumentiert wird und Filmtricks technisch funktionieren. 
Weil am Wochenende die Christkindlmärkte ihre Tore öffneten, tranken sie im Anschluss der Führung heißen Tee am Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn.


Durch die Linse, fertig, los ... IBF Fotografie 1.0!

Erneut findet Interessens- und Begabungsförderung Fotografie im heurigen Schuljahr wieder in Kleingruppen statt, um noch individueller mit den interessierten Kids arbeiten zu können.

Am 22.11.2022 fotografierte die 1.Gruppe mit Diana Bolatow, Sophia Fallnbügl und Aulona Gjocaj (4a), angeleitet durch ihre IBF-Lehrerin Doris Heinz-Weichart, zum Thema "Malen mit Licht und Wasser" ... dabei entstanden hervorragende kreative und abstrakte Bilder, die im 2.Semester in einer Ausstellung zu sehen werden sein. 


Wie kommt das GRAS in den BURGER?

Das und noch viel mehr erfuhren am 14.11.2022 und am 21.11.2022 die Mädchen und Burschen der 4ab in EH bei einem Burger-Workshop, das ihre Lehrerin Mariella Valtiner-Novotny organisiert hatte. In diesem Seminar, das von der Plattform "Seminarbäuerinnen" extra für Schulen konzipiert wurde, kamen viele theoretischen Inhalte (Kontrolle der Tierhaltung, Landschaftspflege, Zusammenhang Klima, Herkunft des Fleisches, Brot selbst gemacht, ...) auf den Tisch bestens erklärt von Gerti Doppler (Seminarbäuerin) - danke!

Und natürlich "bastelten" die Schüler/innen ihre Burger auch praktisch: Zuerst wurde das Burgergebäck "gebacken", danach standen alle am Herd und brieten die "Fleischlaberl". Garniert mit viel Gemüse und verschiedenen selbstgemachten Soßen schmeckten die Burger beim anschließenden gemeinsamen Essen wirklich köstlich! So einfach geht es!

Burger-Workshop 4b (21.11. und 29.11.2022)

Burger-Workshop 4a (14.11.2022)


RELOADED: TAG der OFFENEN TÜR 2022

Am 25.10.2022 waren unsere Schultüren von 8-12 Uhr wieder in Präsenz geöffnet, um zu zeigen, wie bei uns gelernt, geforscht, gearbeitet, musiziert und gelebt wird!

Unsere Schüler/innen präsentierten ihr Können in gewohnt professioneller Art - wir sind sehr stolz auf euch, danke!

Begeistert waren wir auch von den zahlreichen Besuchern und wir freuen uns, wenn wir viele der jugendlichen Gästen im Herbst 2023 bei uns als Musikmittelschüler/innen herzlich begrüßen können!


NATIVE SPEAKER DAYS

Von 19.10. bis 21.10.2022 hieß es für die Schüler/innen der 3. und 4.Klassen wieder: Say it in ENGLISH!

Während dieser Tage konnten sich die teilnehmenden Mädchen und Burschen in Kleingruppen in englischer Konversation üben und ihre Sprachkenntnisse step by step verbessern.

Gemeinsam mit dem Team der Native Speaker wurden viele Themen in englischer Sprache behandelt und die erworbenen Kenntnisse auch praktisch - z. B. beim Backen von speziellen englischen Süßspeisen - umgesetzt.

Organisiert wurden diese Tage von Englischlehrerin Sabine Aistleitner - danke!


Gruselige Lesenacht mit Rosa Riedl

Am Dienstag, den 11.Oktober, veranstaltete die 2b eine gespenstische Lesenacht.

Die Klasse belegte mit Frau Komuczky und Frau Adlaßnig Pizza, buk und verspeiste diese, bevor sie bei einer nächtlichen Expedition mit Taschenlampen bei Dunkelheit den Akademiepark entdeckte. Nach einem ausgiebigen Austoben beim Versteckenspielen im Schulgarten las Herr Wöhrer seiner Klasse ein Stück der Klassenlektüre Rosa Riedl vor, bis die Augen zufielen und das Matratzenlager in den Klassen rief.

Vor dem Unterricht des folgenden Tages stärkte sich die Klasse bei einem herzhaften Frühstück.


Vergangenheit erleben ... auf ins Museum WN!

Am 5.10. und 7.10.2022 begaben sich die Mädchen und Burschen der zweiten Klassen (und ihre KVs Helmut Wöhrer, Doris Heinz-Weichart und Caroline Adlaßnig) gemeinsam mit "Maximilian I." auf Spurensuche durch Wiener Neustadt.

Gestartet wurde dieses geschichtliche Abenteuer beim Museum St. Peter an der Sperr. Auf dieser eineinhalbstündigen Zeitreise hatte der "Erzherzog" interessante Geschichten zu erzählen und zeigte den Kids Orte, die mit seinem Leben eng verbunden waren.


Bitte zu Tisch in der Musikmittelschule ...

Gemeinsam mit ihrer EH-Lehrerin Mariella Valtiner-Novotny zauberten die Schüler/innen der 4b in der vierten Schulwoche ein schmackhaftes Essen in der Schulküche, welches sie am Ende der EH-Stunde selbst genießen durften.

Die jungen Köch/innen kreierten eine köstliche Kartoffelcremesuppe, bereiteten verschiedene Aufstriche zu und als Dessert wurde Joghurt mit frischen Früchten serviert. Welch eine Gaumenfreude …

Guten Appetit!


Volle Kraft voraus!

In der 3. Schulwoche durften die Schüler/innen der 3. und 4. Klassen im Gegenstand Physik mit ihrem Lehrer Gerald Schütz in den Akademiepark gehen, um dort dem Flugkörper mit Rückstoßantrieb beim Starten zuzusehen.

Die neugierigen Mädchen und Buben beobachteten akribisch den Vorgang und lernten die Funktionsweise der Rakete. Da die Rakete alles mit sich führt, was sie zum Antrieb benötigt, also Brennstoff und Sauerstoff, kann sie auch im luftleeren Raum fliegen. Deshalb zählt sie zum Raumschiff. Das Spektakel wurde von allen genau verfolgt und erprobt.

Experiment gelungen J


Wir rocken wieder die Bühne: 1.musikalischer Auftritt 2022/23!

Am 16.9.2022 war unsere Schule eingeladen, die Eröffnung der neu gestalteten Sparkassen-Filiale in der Marktgasse (Wiener Neustädter Sparkasse) musikalisch zu umrahmen!

Das Blasmusik-Ensemble (Ltg. Thomas Müller) und der Auswahlchor der 2a (Ltg. Doris Heinz-Weichart) gaben mehrere Musikstücke vor dem zahlreich erschienen Publikum zum Besten ... beim mehrstimmig vorgetragenen Song "Lollipop" wurde sogar begeistert mitgesungen und Fr. Dir. Ernszt gratulierte den jungen Musikern zur ihren großartigen Darbietungen!

Wir sind stolz auf unsere engagierten Schüler/innen und sagen!

Zeitungsartikel (MeinBezirk)


Zeit für Kunst? Immer!

Von der Stadt wurde für das heurige Schuljahr ein Kunstpaket zusammengestellt, welches Kunstsammelbände, Karten, Publikationen usw. von Wiener Neustädter Künstlern (Prof. Florian Jakowitsch, Prof. Gotthard Fellerer u. v. m.) beinhaltet.

Diese einzigartige Zusammenschau dient nicht nur im Kunstunterricht als Anregung bzw. zur Vertiefung, sondern bietet den Jugendlichen auch im Alltag viele Möglichkeiten, die eigene Fantasie und Kreativität zu entdecken und auszuleben ... nach dem Motto:

"Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele."

Pablo Picasso, spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer, 1881-1973

Übergeben wurde das KUNSTPAKET in der ersten Schulwoche vom bekannten Wr. Neustädter Künstler Prof. Gotthard Fellerer - wir bedanken uns herzlich!


Das Gemeinsame ist uns nicht Wurs(ch)t ... Würstel-Party im neuen Schuljahr 2022/23!

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause, durften die 200 Schüler/innen bei herrlichem Wetter in der ersten Schulwoche das traditionelle School-Opening in unserem Schulhof feiern.

Den Austausch nach den langen Sommerferien genossen alle während des Essens der leckeren Würstel, die vom Elternverein (DANKE an Christiane Hofbauer und ihr Team!) dankenswert gesponsert wurden .

Das nennt man mal einen guten Schulstart!