2020/21

In der Weihnachtsbäckerei ...

... gibt´s so manche Leckerei!

Knapp vor Weihnachten waren die Heinzelmännchen und -frauen in der Schulküche wieder fleißig: Gemeinsam mit ihrer EH-Lehrerin Mariella Valtiner-Novotny rührten, kneteten und buken die Mädchen und Burschen der beiden 4.Klassen viele verschiedene Weihnachtskekse!

Anschließend konnten die Köstlichkeiten verpackt als kleine Keks-Packerl mit nach Hause genommen werden ... mmmh!


"Man macht kein Foto, man schafft es!"  Anselm Adams
"Man macht kein Foto, man schafft es!" Anselm Adams

La Gacilly ... Baden ... Fotofestival 2020 ...

... und wir durften auch heuer wieder dabei sein!

Knapp vor dem 2.Lockdown war es dann im November soweit: Das Team rund um Lois Lammerhuber, renommierter Fotograf und Organisator und Festivaldirektor des Fotofestivals La Gacilly Baden, brachte unsere Fotocollage (Thema: Engagement) direkt an unsere Schule, wo Schulleiterin Elisabeth Ernszt und Projektleiterin Doris Heinz-Weichart das "riesige" Bild begeistert entgegennahmen.

Auf unsere Schüler/innen der IBF-Gruppe Fotofografie sind wir sehr stolz, denn sie haben viel Kreativität gezeigt und Tolles erschaffen.

Wir bedanken uns herzlich bei Lois Lammerhuber und seinem Team für das wertvolle Geschenk und für die Teilnahme an diesem großartigen Ereignis.

 

http://festival-lagacilly-baden.photo/

https://edition.lammerhuber.at/


Der CHEMISCHE VULKAN ...

... brodelte am 11.11.2020 gewaltig hoch in der 4a!

Im Chemie-Unterricht funktionierte Prof. Gerald Schütz den Klassenraum der 4a kurzerhand in ein Science-Labor um und zeigte mit einem spannenden Experiment sehr anschaulich die Reaktion von Wasserstoffperoxid mit Kaliumpermanganat:

Mit Hilfe einer Saftflasche und den erforderlichen Chemikalien (und natürlich einem Zauberspruch von Gerald Schütz ) zeigte sich Sekunden später der berühmte "Vulkan" und brachte die Mädchen und Burschen zum Staunen ...


PHYSIK mit allen Sinnen und multifunktional!

Gemeinsam mit ihrem Physik- und Chemie-Lehrer Gerald Schütz beschäftigen sich die Mädchen und Burschen der 3a am 5.11.2020 mit der Technik eines Propellerfahrzeuges und produzierten gemeinsam in Gruppenarbeit ein solches auch gleich im Unterricht:

Dabei konnten alle ein Verständnis für die Funktion von angetriebenen Motoren aufbauen, kreativ arbeiten, in den berühmten Flow kommen (der uns beim Lernen sehr wichtig ist!!)  und anschließend zurecht stolz auf ihre Werke sein!


KAUEN im Auftrag der Schule: Und es darf wieder GEKAUT werden!

Am 4.11.2020 "handwerkten" die Mädchen und Burschen der 1.Klassen in Werken sehr fleißig, um den "traditionellen" Kaugummiautomaten eigenhändig herzustellen. Dabei zeigten alle großes handwerkliches Geschick und sägten, bohrten, schliffen und malten, was das Zeug (der Automat) hielt ... Technik-Lehrer Gerald Schütz unterstützte jedes Kind individuell und half mit, damit alles klappte!

Nach der Fertigstellung und dem Befüllen mit Kaugummis waren alle sehr stolz und präsentierten zufrieden ihre bunten (und süßen) Werke! 

Also ... ALLES DURCHGEKAUT!


A WALK THROUGH THE PARK ...

... unternahmen am 3.11.2020 die Mädchen der 4ab gemeinsam mit ihren BSP-Lehrerinnen Sabrina Klein und Eva Seiberl, um auch in Zeiten von Corona und damit verbundenem eingeschränkten BSP-Unterricht trotzdem aktiv, bewegt und fit zu bleiben!

Dabei genossen alle das milde Novemberwetter und die frische Luft!

Auf dem Rückweg ging es der untergehenden "Sonne entgegen"... einfach nur wunderbar, wenn ein Schultag so enden kann!


NATIVE SPEAKER DAYS

Von 19.10. bis 23.10.2020 konnten sich die Schüler/innen der 2. und 3.Klassen in englischer Konversation üben und ihre Sprachkenntnisse in Kleingruppen verbessern.

Gemeinsam mit dem Team der Native Speaker wurden viele (auch aktuelle) Themen in englischer Sprache behandelt und am Ende des Kurses folgte ein Schnitzeljagd auf Englisch (outdoor scavenger hunt), bei der die Schüler/innen neben der Festigung des Gelernten auch viel Spaß im Akademiepark hatte ...


Hör´mal, wer da schraubt!

Jede Woche genießen unsere Schüler/innen im Werksaal der Schule auch handwerkliche Stunden, in denen gehämmert, gebohrt, geschraubt ... wird.

Die intensive Beschäftigung mit einem Rohstoff, z.B. einem Stück Holz, aus dem durch die Bearbeitung ein Werkstück entsteht, lässt so manchen in einen Flow kommen, sodass völlige Konzentration möglich ist. Und Spaß macht es auch, wenn man sieht, was am Ende dabei rauskommt ... vielleicht ein Weihnachtsgeschenk?


Der kreative Kopf ist rund, damit das Denken seine Richtung ändern kann und tolle Ideen Platz haben ...

... und Lukas Graf (4b) zeigt, was dabei rauskommt:

Kurzerhand funktionierte er eine nicht mehr funktionstüchtige Gitarre zu einer neuen Leuchtquelle um.

Nachdem ihn Physik (bei Prof. Gerald Schütz, IBF Robotik) sehr interessiert und er das nötige Wissen dazu in Erfahrung gebracht hatte, machte er sich ans Basteln und baute alles selbstständig in den Resonanzkörper ein. Mit vollem Erfolg: Seit einer Woche thront die Gitarrenlampe an der Wand neben seinem Schultisch und erhellt ihm sicherlich den Weg durch den Unterricht!

Wir sind sehr stolz auf unseren kreativen Lukas! Bravo, toll konstruiert!

CUCINA ITALIANA!

Der letzte EH-Nachmittag vor den Herbstferien stand ganz im Zeichen italienischer Kulinarik: Mit EH-Lehrerin Mariella Valtiner-Novotny schwangen die Mädchen und Burschen der 4b eifrig die Kochlöffel und kreierten ein italienisches 3-Gänge-Menü:

  • Zuppa di Verdura (Gemüsesuppe)
  • Spaghetti Bolognese e Pasta Vegetariani
  • Torta di Mele

So wurde zumindest kulinarisch der Sommer nochmals in Erinnerung gerufen und das gemeinsame Essen für alle zu einem herrlichen Genuss!



IBF Fotografie ... und ab dem heurigen Schuljahr NEU: IBF Robotik ...

Im Oktober 2020 startete das neue Schuljahr auch für die IBF-Kurse Fotografie (Doris Heinz-Weichart) und Technik (Gerald Schütz).

Besonders erfreut sind wir, dass Gerald Schütz nun im Technik-Kurs den Bereich Robotik (Programmieren) anbietet. Wir sind schon sehr gespannt auf die Endergebnisse!

Auch neu in diesem Kurssystem ist die strukturelle Aufteilung der Stundeneinheiten, mit der wir nun mehr interessierte und begabte Schüler/innen mit den spannenden Inhalten erfreuen können.

Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Arbeiten mit euch allen!


Interessens- und Begabungsförderung Fotografie

Noch bis 26.10.2020 beim Fotofestival Baden zu bewundern:

Foto-Collage der IBF-Gruppe Foto

Bereits zum 3.Mal stellt unsere IBF-Gruppe Fotografie beim großen Fotofestival La Gacilly - Baden aus ... wir freuen uns, wieder dabei sein zu dürfen!

Seit Juni ist die großflächige Collage (Thema Engagement), die im letzten Jahr mehrere Monate in Frankreich "hing",  in der Innenstadt in Baden bei Wien zu bewundern ... wir sind sehr stolz auf unsere jungen Künstler/innen!

Fotofestival La Gacilly (Info Schulen)


Im Gegenstand Berufsorientierung ...

... präsentierte sich am 5.10.2020 die Tourismusschule Semmering den interessiert zuhörenden Schüler/innen der 3.Klassen. Im Vortrag erfuhren die Mädchen und Burschen alles über die Inhalte, die gelehrt werden, ebenso wurden auch die praktischen Ausbildungen erläutert. Im Anschluss an die Präsentation konnten Fragen gestellt werden und mögliche Berufsbilder wurden nochmals individuell besprochen.

Das Unterrichtsfach Berufsorientierung (7.Schulstufe) soll den Schülern als Unterstützung helfen, sich auf den bevorstehenden Schulwechsel nach der 8.Schulstufe optimal vorzubereiten und über einen persönlichen Ausbildungsweg durch fundiertes Wissen bestmöglich entscheiden zu können.


(Bewegter) Unterricht im Freien ...

... macht gleich viel mehr Spaß und außerdem fällt vielen das Lernen in Bewegung leichter. Das schöne Wetter und das tolle Platzangebot in unserem Schulhof (um auch Unterricht im Freien abhalten zu können) nutzten die Mädchen und Burschen der 3a und 4a in Geografie und Musik im fächerübergreifenden Unterricht. 


Gut essen, gut fühlen ...

In den ersten EH-Stunden im September wurde der Sommer kulinarisch nochmals so richtig in Szene gesetzt:

Die Mädchen und Burschen 4b zauberten gemeinsam mit ihrer EH-Lehrerin Mariella Valtiner-Novotny diverse Aufstriche, Antipasti, Salate und vieles mehr quer durch die internationale Küche. Im Anschluss genossen alle gemeinsam die Köstlichkeiten bei einem entspannten Picknick im Schulhof.

Yummy! Delizioso! Herrlich!


Warum OUTDOOR-SPORT eine gute Idee ist ...

Da wurde das warme Spätsommerwetter so richtig genutzt:

Am 24.9.2019 verbrachten die Mädchen der 1ab mit ihren Sportlehrerinnen Eva Seiberl und Carina Komuczky ihre Sportstunden im Akademiepark und genossen die warmen Temperaturen und das Naturfeeling in herrlicher Umgebung. Die gemeinsame, sportliche Aktivität stand absolut im Vordergrund und bereitete allen viel Spaß.

So gesehen erlebten die Schülerinnen den Sportunterricht im Freien als gute Möglichkeit, Sport fürs Leben zu entdecken ...


PICKNICK bei wunderbarem Spätsommerwetter ... !

Statt unseres alljährlich stattfindenden Grill-School-Openings (coronabedingt abgesagt) veranstalteten manche Klassen am 11.9.2020 ein Picknick im Akademiepark, um die 1.Schulwoche richtig gemütlich ausklingen zu lassen.

Auch die Mädchen und Burschen der 4a "packten" sich zusammen und verbrachte den 1.Schul-Freitag entspannt im Freien. Wunderbares Spätsommerwetter und köstliche Frühstückskipferl (vom KV Doris Heinz-Weichart) inklusive ...

So fängt das Schuljahr einfach gut an ... !


HERZLICH WILLKOMMEN im neuen Schuljahr!

Am 7.9.2020 startete für die 1.Klassen des Schuljahres 2020/21 die zukünftige 4-jährige Reise an unserer Schule.

Wir heißen unsere "Neuen" besonders herzlich willkommen und wünschen ihnen ein schönes, erfolgreiches Schuljahr sowie wunderbare 4 Jahre bei uns an der Musikmittelschule!